Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Berechtigungsobjekt: LADEMITTELBUCHEN 

Sie haben die Möglichkeit, Lademittel zu buchen und diese anschließend auszuwerten.

Verpackungscodes anpassen

In den Stammdaten AUFTRÄGE → VERPACKUNGSCODES können Sie eine Checkbox markieren für Lademittel, die getauscht werden können.
→ Setzen Sie hierfür einen Haken in der Checkbox Tauschfähig.

Lademittel mit dieser Markierung erscheinen im Programm LADEMITTEL BUCHEN.

Bei allen anderen Lademitteln besteht nicht die Möglichkeit, diese auch zusätzlich in dem Programm zu buchen.

Buchungslogik

Der Tauschpartner entspricht meistens dem LKW-Unternehmer.
Darum wird der Tauschpartner mit der Adressnummer des Unternehmers aus der Tour vorbelegt.
→ Sie haben aber die Möglichkeit, unterschiedliche Adressen einzutragen.

Folgende Fälle der Benutzung des Palettenprogrammes sind möglich:

Regeln, die immer zutreffen:

  • Palettenkonto des Absenders wird immer entlastet (und bei Palettentausch belastet).
  • Palettenkonto des Empfängers wird immer belastet (und bei Palettentausch entlastet).

Legende:  = Eine Buchung

Fall 1

  • Tauschpartner werden belastet.
  • Versand-/Empfangsstationen werden belastet.

Normale Tour:


Direkte Tour:


Fall 2

  •  Tauschpartner werden belastet.

  •  Versand-/Empfangsstationen werden nicht belastet.

Normale Tour:

Direkte Tour:



Fall 3

  • Tauschpartner werden nicht belastet.
  • Versand-/Empfangsstationen werden belastet.

Normale Tour:


Direkte Tour:


Fall 4

  • Tauschpartner werden nicht belastet.
  • Versand-/Empfangsstationen werden nicht belastet.

Normale Tour:

= Direkte Tour

Direkte Tour:



Fall 5

  • Absender und Empfänger werden nicht be-/entlastet.
    → Es werden keine Lademittel gebucht.


Generell ist es möglich, die verschiedenen Fälle im Mischbetrieb zu verwenden, ohne das Ergebnis zu verfälschen. 
Voraussetzung ist hierfür allerdings die Konstante, dass auf den Absender und Empfänger immer gebucht wird.

Hinweise zur Buchung

Pro Zeile wird immer eine Buchung eingetragen.

Die Buchung erfolgt immer von einem Absender an den Tauschpartner oder vom Tauschpartner an einen Empfänger.
D.h., wenn Sie von einem Absender an einen Empfänger buchen möchten, sieht dies folgendermaßen aus:

Palettenschein-nummer

Bewegung

Anzahl

Lademittel

Absender

Empfänger


PS 1001

Eingang

10

Europaletten

Absender 1


In der ersten Zeile wird das Konto des Absender 1 entlastet.
Das Konto vom Tauschpartner wird belastet.

PS 1002

Ausgang

10

Europaletten


Empfänger 1

In der zweiten Zeile wird das Konto des Empfänger 1 belastet.
Das Konto vom Tauschpartner wird entlastet.

Inhalt dieser Seite