Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Berechtigungsobjekt: STACRREPORTS

Alle im Programm verwendeten Reports finden hier einen Eintrag.
Jedem programmierten Report (Report ID) kann ein Dateiname zugewiesen werden.
Die Reports sind mit dem Programm Crystal Reports erstellt.
Es können eigene Reports hinterlegt werden.
Auf dem Reiter Profile kann eingestellt werden, für welchen Modus, Bereich, Mandanten, Niederlassung und Servicetyp ein Report angezeigt werden soll.

Für Reports, die nicht über den FormGen generiert werden, ist es möglich, einen allgemeingültigen Mandanten und Niederlassung zu hinterlegen.

  • Dies ist mit dem Eintrag XXX an beiden Stellen möglich.
  • Reports ohne Profilzuweisung sind überall druckbar.



Felder in diesem Reiter

FeldBedeutung
Report IDID des Reports
Report BezeichnungBezeichnung des Reports
DateinameZugewiesener Dateiname
Prg ID 1

Über diesen Eintrag wird gesteuert, um welche Art Report es sich handelt und in welchem Reiter im CargoSoft TMS dieses Formular zur Verfügung steht.

Statusart

Die Auswahl und Zuordnung einer Statusart zum Report ist hier möglich. Eine Suchfunktion ist vorhanden.

Wird dieses Formular vom Reiter Services gedruckt, wird der hinterlegte Status im Reiter Status gesetzt.

Checkboxen in diesem Reiter

CheckboxInformation
Für diese Datenbank optimiert

cr_reports_t.db_optimiert

Die Aktivierung der Checkbox bewirkt, dass der Tableowner bei Druck oder Export nicht mehr angepasst wird.

→ Ergebnis ist eine wesentliche höhere Geschwindigkeit beim Druck und der E-Mailerstellung.

  • Voraussetzung ist, dass dieses Formular speziell für die Kundendatenbank eingerichtet bzw. auf dieser erstellt wurde.
    → Es muss also pro Formular getestet werden. 



Frachtbriefe-Reiter im Auftrag

CMR Frachtbrief pro Mandant

Der hinterlegte CMR Report kann pro Mandant konfiguriert werden. Dafür muss in diesen Stammdaten ein neues CMR-Profil angelegt werden.

  • In Prg ID 1 steht [FB].
  • In Prg ID 2 wird [CMR] eingetragen, um diesen alternativen CMR Report zu verwenden.
    Wird dieses Feld leer gelassen oder der Report nicht gefunden, verwendet CargoSoft den Standard Report.

Formulare im Versandreiter

Um Reports auf dem Versandreiter sichtbar zu machen, wählen Sie als Prg ID 1 das Kürzel TP.

Die Standardreports der Auslieferung sind die Report Ids 301, 302, 303 und 304.

Im Unterreiter Profile müssen alle notwendigen

  • Modi
  • Bereiche
  • Mandanten
  • Niederlassungen

eingetragen werden, damit alle Mitarbeiter die Formulare in der Ansicht haben.