Der Druck der Label erfolgt im Auftrag über das Abschlussmenü F6.
 Alternativ ist ein manueller Druck über das Menü Luftfracht möglich.

Labelformat im Auftrag einstellen

Die Vorbelegung, welche Art von Label im Auftrag gedruckt wird, kommt aus den Stammdaten AIR Parameter.

Soll ein anderes Label für den aktuellen Auftrag erstellt werden, kann die Auswahl auf dem AWB Control-Reiter geändert werden.

WARNUNG: Nicht alle aufgezeigten Arten sind im Standard verfügbar. Unter Umständen ist hier eine Individuallösung (Anpassung) einzurichten.

Standardlabel sind:

  • H&M Label : Druck im HAWB ein House-Label, im MAWB ein Master-Label.
  • Kombiniertes Label : Druck MAWB- und HAWB-Nummer auf einem Label.



Label manuell erstellen

Dieser Labeldruck erlaubt - separat zum Labeldruck innerhalb der Positionen (F6-Menü) - Labels individuell zu drucken.

Drucken Sie Labels unter manueller Angabe der Sendungsdaten (AWB-Nummer, Destination, Anzahl).

Öffnen Sie das Menü LuftfrachtBereich Label.

 


Wählen Sie zwischen den zwei Labelarten

  • Labeldruck (H+M) und
  • Labeldruck (kombiniert) aus.

Beispiel: Manuell H+M Label erstellen


H&M Label

Dieses Label enthält eine AWB-Nummer.

  • In einer Export House-Position wird ein House-Label gedruckt.
  • In einer Export Master-Position wird ein Master-Label gedruckt.
  • Gesamtlänge 12,7 cm – Breite 10,2 cm.

Beispiel: H&M Label - hier Master


Kombiniertes Label

Beim kombinierten Label wird die MAWB-Nummer und die HAWB-Nummer mit den entsprechenden Barcodes auf einem Label gedruckt.

Labellänge: 12,7 cm – Breite 10,2 cm


1. Label
→ Consol No. 125-1000 0196 + Kolli No. 00001 mit Gesamtanzahl (5) → Erste HAWB No. 600 – 1000 0118 + mit 1. Packstück/Gesamtanzahl des HAWBs
2. Label → Consol No. 125-1000 0196 + Kolli No. 00002 mit Gesamtanzahl (5) → Erste HAWB No. 600 – 1000 0118 + mit 2. Packstück/Gesamtanzahl des HAWBs
3. Label → Consol No. 125-1000 0196 + Kolli No. 00003 mit Gesamtanzahl (5) → Zweite HAWB No. 600 – 1000 0119 + mit 1. Packstück/Gesamtanzahl des HAWBs
4. Label → Consol No. 125-1000 0196 + Kolli No. 00004 mit Gesamtanzahl (5) → Zweite HAWB No. 600 – 1000 0119 + mit 2. Packstück/Gesamtanzahl des HAWBs
5. Label → Consol No. 125-1000 0196 + Kolli No. 00005 mit Gesamtanzahl (5) → Zweite HAWB No. 600 – 1000 0119 + mit 3. Packstück/Gesamtanzahl des HAWBs.

Kunden-Label

Das Kundenlabel wird für individuelle Designwünsche verwendet.

INFO: Diese Anpassungen müssen vor dem Einsatz mit CargoSoft abgestimmt und programmiert werden.         
           Eine Alternative stellt die CR (Crystal Reports) Option dar. Diese Labels L05 und L06 können mit Crystal Reports erstellt werden.

Label für Logopapier

Das Label mit Firmenlogo weist für das Logo 2,5 cm Platz aus.

Die Gesamtlänge beträgt 13 cm und die Breite 10 cm.


 

  • Im HAWB wird bei diesem Label die HAWB-Nr. angezeigt.
  • Im IATA entsprechend die MAWB-Nr..
  • Beim Back-to-Back die MAWB-Nr. und HAWB-Nr..
  • Im Barcode wird die AWB-Nr. zzgl. Kolli-Nr. angezeigt.